wlan rauchmelder fritzbox

WLAN Rauchmelder für Fritzbox

VG Wort

Ein WLAN-Rauchmelder für die Fritzbox ist ein innovatives Sicherheitsgerät, das sich in ein bestehendes Heimnetzwerk integrieren lässt. Diese Rauchmelder bieten neben den grundlegenden Funktionen eines herkömmlichen Rauchmelders zusätzliche Vorteile durch die Verbindung mit Ihrem WLAN und der Fritzbox.

Neben der einfachen Integration und Installation gehören auch regelmäßige Statusmeldungen und erweiterte Sicherheitsfunktionen zu den Standards einen WLAN-Rauchmelders.

In den nächsten Absätzen erfährst du weitere Vorzüge der Geräte.

rauchmelder wlan fritzbox
©DALLE – Chat GPT 4

Die besten WLAN Rauchmelder für die Fritzbox

Homematic IP Smart Home Starter Set Rauchwarnmelder

Heute 14,01 € günstiger
Homematic IP Smart Home Starter Set Rauchwarnmelder,...
  • Das Starter Set Rauchwarnmelder meldet entstehende Rauchgasentwicklungen nicht nur...
  • Direkt vernetzte Rauchwarnmelder arbeiten im Kollektiv zusammen und informieren so...
  • Wartungsfreier Betrieb der Rauchwarnmelder durch – entsprechend der Norm – fest...
  • Optischer Streulicht-Rauchwarnmelder mit Q-Label. Zertifiziert nach EN 14604 und vfdb...
  • Der Access Point verbindet das Smartphone über die Homematic IP Cloud mit den...
  • Hohe Sicherheit dank umfassender AES-128-Verschlüsselung und dem Serverstandort...

Bei diesem Artikel handelt es sich um das Homematic Starter Set, welches mit 3 Funk-Rauchmeldern sowie einem Access Point geliefert wird. Somit kann man bis zu drei Räume in einem Haus überwachen. Für die Installation muss der Access Point mittels LAN-Kabel an den heimischen Router angeschlossen werden. Die einzelnen Rauchwarnmelder funktionieren hingegen per Funktechnologie.

Für den Betrieb ist es notwendig, die kostenlose Homematic IP App auf dem Smartphone zu installieren. Mittels dieser erfolgt sowohl die Konfiguration, wie auch die Überwachung möglicher Rauchgasentwicklungen. Bei einer potenziellen Gefahr alarmiert das Gerät nicht nur durch die laute Sirene in jedem Raum mit installiertem Rauchmelder, sondern auch direkt auf dem Mobiltelefon.

Übrigens wurde der Homematic IP Rauchwarnmelder mit dem Q-Label Qualitätssiegel des KRIWAN Testzentrums ausgezeichnet. Dies erhält ein Gerät nur, wenn es höchste Anforderungen an Qualität und Sicherheit erfüllt. Außerdem sind die einzelnen Rauchmelder mit einer LED-Notbeleuchtung ausgestattet. So erkennt man selbst bei Stromausfall direkt den Fluchtweg. Dank der fest installierten Batterie ist der WLAN-Rauchwarnmelder zudem bis zu 10 Jahre wartungsfrei.

Bei unserer Durchsicht der Kundenbewertungen konnten wir überwiegend positive Kommentare entnehmen. Nicht nur, dass der WLAN Rauchmelder extrem sensitiv reagieren würde, sondern auch direkt eine Push-Nachricht auf das Smartphone sendet, wurde mehrmals erwähnt. Ebenfalls waren die meisten Käufer von der zügigen und einfachen Einrichtung begeistert.

Negative Kritiken gab es wegen der enthaltenen Batterie. Zwar würde diese laut Angaben des Herstellers 10 Jahre halten, könne aber anschließend nicht ausgetauscht werden. Ein Kunde hat kleinere Schwierigkeiten bei der Installation der Smartphone-App.

Aufgrund der größtenteils positiven Rezensionen möchten wir den Homematic WLAN Rauchmelder dennoch wärmstens empfehlen. Schlussendlich hat auch das erhaltene Sicherheitssiegel einen Einfluss auf unsere Bewertung.

XINDUM WLAN Rauchmelder

Heute 7,00 € günstiger
XINDUM Rauchmelder WLAN 10 Jahres Batterie Feuermelder...
  • Fernüberwachung Feuer Jederzeit und überall: Der Rauchmelder kann mit Tuya und...
  • Stumm Funktion per App: Wenn der Rauchmelder Rauch durch Küchendämpfe, Rauchen etc....
  • Schnelle Reaktion und Selbstüberprüfung: CE Rauchmelder mit photoelektrischem...
  • Lange Lebensdauer: Intelligenter Rauchmelder mit eingebauter 3200-mAh-Lithiumbatterie...
  • Einfache Installation: Im Paket sind Schraubensätze und doppelseitiges Klebeband...
  • Sehen Sie sich die Detailseite des Videos an, die Ihnen helfen kann, den Rauchmelder...

Schnappchenjäger und Menschen, die nur wenig für einen guten WLAN Rauchmelder ausgeben möchten, finden hiermit eine mögliche Lösung. Der WLAN-Rauchmelder von Xindum kostet nämlich gerade einmal um die 30 Euro.

Trotz des günstigen Preises verspricht der Hersteller das zuverlässige Alarmieren im Gefahrenfall. Der photoelektrische Sensor der neuesten Generation meldet Rauch in Sekundenschnelle. Genau dann ertönt ein 85 Dezibel lautes Alarmsignal, das laut genug ist, um jeden Anwesenden im Haus zu benachrichtigen. Außerdem ist das Modell vom TÜV zertifiziert und für sicher befunden worden.

Durch die Kombination aus WLAN 2,4 Ghz und einer speziellen App, sendet der Rauchmelder im Gefahrenfall Push-Nachrichten auf das Smartphone. Auch bei niedrigem Batteriestand wird eine Meldung gesendet. Laut Angaben von Xindum, ist der WLAN-Rauchmelder mit einer Lithiumbatterie ausgestattet, die bis zu 10 Jahre hält.

Für die Montage werden sowohl ein Streifen, ein doppelseitiges Klebeband, sowie auch Dübel und Schrauben mitgeliefert. Je nach Typ Wand eignet sich die ein oder andere Methode besser für die Installation. Beim Kauf erwirbst du automatisch eine 2-Jahres-Garantie. Außerdem hast du 60 Tage Zeit den WLAN Rauchmelder zu testen. Bei Nichtgefallen kannst du ihn während dieser Zeit zurückgeben.

Beim Blick in die Kundenrezensionen konnten wir zwar viele positive, aber auch einige negative Bewertungen erkennen. Viele Käufer erwähnen die einfache Installation und Montage des Rauchmelders. Auch die Einrichtung ins heimische WLAN-Netz wäre kinderleicht durchzuführen.

Weniger schön waren einige Kommentare über mögliche Fehlalarme. Andere Kunden hatten Probleme, den WLAN-Rauchmelder mit der Smartphone-App zu koppeln. Ebenfalls beschwerte man sich über die 10-Jahres-Batterie, die nach der Laufzeit nicht austauschbar ist.

Im Großen und Ganzen können wir den Xindum WLAN Rauchmelder bedingt empfehlen. Wer über ausreichend technisches Know-How verfügt, schafft es mit Sicherheit den Melder zu verbinden. Schließlich wurde er vom TÜV zertifiziert.

VisorTech Rauchmelder WLAN

VisorTech Rauchmelder WiFi: 3er-Set WLAN-Rauch- &...
  • Zuverlässig dank fotoelektrischer Rauch-Erkennung • Hitze-Sensor warnt bevor sich...
  • Zuverlässig dank fotoelektrischer Rauch-Erkennung und Hitze-Sensor • Hohe...
  • Akustischer Alarm: laute 85 dB • WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN-Standards IEEE...
  • Warnt auch vor Schwelbränden, noch bevor sich Flammen entwickeln • Gratis-App...
  • 3 Hitze- und Rauchwarnmelder RWM-200.app je inklusive 2 Batterien, Montagezubehör...

Dieser WLAN Rauchmelder von VisorTech funktioniert sehr zuverlässig dank fotoelektrischer Rauch-Erkennung. Bevor überhaupt Flammen entstehen, warnt das Gerät mittels Hitze-Sensor und einer 85 dB lauten Sirene. Zudem leuchtet der integrierte LED-Ring in roter Farbe auf.

Insgesamt sind drei Rauchmelder für drei verschiedene Räume enthalten. Somit ist man nicht nur Zuhause, sondern auch im Büro bestens gerüstet. Bei Fehlalarm lässt sich der WLAN-Rauchmelder direkt per Tastendruck stumm schalten.

Der Betrieb erfolgt durch Einbinden in das heimische WLAN-Netz. Durch die Koppelung mit der passenden Smartphone App Elesion wird man überall alarmiert, egal ob man im Garten oder gerade beim Nachbarn ist. Die Stromversorgung erfolgt mittels zwei Batterien des Typs AA. Laut Angaben des Herstellers halten diese bis zu einem Jahr. Bei niedrigem Batteriestand erfolgt eine Warnung.

Mit im Lieferumfang ist neben dem WLAN Rauchmelder auch eine deutsche Bedienungsanleitung, sowie Montagezubehör für die Installation.

Bereits die Beschreibung des Herstellers VisorTech verspricht viel über den WLAN-Rauchmelder. Bei unserer Suche nach positiven und negativen Kundenrezensionen wurde unsere Vermutung bestätigt. Denn die meisten Käufer sind sehr zufrieden mit dem Kauf des Produktes. Laut einiger Aussagen ließe sich der WLAN-Rauchmelder schnell montieren und sogar mit einer Fritzbox einrichten. Ebenfalls freute man sich über die Optik der einzelnen Module. Der Sensor reagiert sehr sensitiv und lässt sich leicht auslösen, merkte ein Kunde an.

Negative Rezensionen haben wir nur sehr wenige gefunden. Ein Kunde beschwerte sich darüber, dass der Rauchmelder keine MAC-Adresse akzeptieren würde. Ebenfalls wurden Fehlalarme kritisiert. Einige Käufer hatten sogar Probleme mit der Konfiguration und Einrichtung der App. Unserer Meinung nach handelt es sich bei den negativen Bewertungen lediglich um mangelndes technisches Wissen einiger Kunden.

Netatmo Rauchmelder und Kohlenmonoxidmelder

Netatmo Intelligenter Rauchmelder, 10 Jahre Batterie,...
  • Echtzeit-Warnungen: Bei Raucherkennung erhalten Sie Echtzeit-Benachrichtigungen auf...
  • 10 JAHRE AKKU - Mit einem Akku, der der Lebensdauer des Produkts entspricht, sind Sie...
  • Einfache Installation: Der intelligente Rauchmelder ist kabellos und lässt sich...
  • Automatischer Betriebstest: ständige Kontrolle der Batterie, des Rauchsensors und...
Netatmo - Smarter Kohlenmonoxidmelder, WLAN,...
  • Kontrolliert in Echtzeit den Kohlenmonoxidgehalt, den Ihre Brennstoffgeräte...
  • Schlägt bei Kohlenmonoxidvorhandensein mit 85 dB lautstark Alarm und schickt eine...
  • Eine Batterie mit 10 Jahren Autonomie*, was der Lebensdauer des Smarten...
  • Die Selbsttest-Funktion überwacht den Zustand des Kohlenmonoxidmelders und warnt Sie...
  • Ihr Smarter Kohlenmonoxidmelder funktioniert unabhängig, ohne dass Sie eine...
  • Schnelle und einfache Installation: Der Smarte Kohlenmonoxidmelder wird einfach an...
  • Kompatibel mit HomeKit, um mit anderen vernetzten Geräten zu kommunizieren.
  • Netatmo Hilfe: Wenn Sie bei der Installation oder Anwendung Ihres Produktes...

Wer Zuhause Heizkessel oder Kamin betreibt, sollte sich die Anschaffung eines Rauchmelders oder Kohlenmonoxidmelders überlegen. Der Melder kontrolliert den Gehalt an Kohlenmonoxid in der Luft in Echtzeit und schlägt im Gefahrenfall Alarm mit einer Lautstärke von 85 Dezibel. Das Gleiche gilt für den Rauchmelder.

Die Installation erfolgt einfach an der Decke. Besonders empfehlenswert ist die Anbringung in einem Schlafzimmer oder im Flur. In Garage, Küche und Badezimmer sollte wegen des entstehenden Rauches hingegen auf die Anbringung verzichtet werden.

Für den Betrieb lädt man sich die entsprechende App auf das Smartphone. Bei jeglicher Gefahr ertönt nicht nur lautstark der Alarm, sondern ebenfalls wird eine Benachrichtigung auf das Handy geschickt. Der WLAN-Rauchmelder enthält zudem eine Selbsttest-Funktion, die hin und wieder vorgenommen werden kann. Beim Ausfall der Internetverbindung wird man zwar nicht auf dem Smartphone benachrichtigt, die Sirene ertönt dennoch.

Der Hersteller verspricht außerdem, dass die integrierte Batterie eine Laufzeit von bis zu 10 Jahren aufweist. Somit kann man für ein Jahrzehnt ganz in Ruhe die Sicherheit genießen.

Was die Bewertungen anbelangt, waren die meisten der Käufer sehr zufrieden. Viele Kunden freuten sich über die zügige Montage und die einfache Konfiguration des WLAN-Rauchmelders. Auch Download und Installation der Smartphone-App wären schnell erledigt.

Nur wenige negative Kommentare konnten wir dem WLAN Rauchmelder von Netatmo entnehmen. Einige Käufer hatten Probleme mit der Installation, vor allem mit iPhones. Einige beschwerten sich auch über den etwas zu hohen Preis. Wir sind der Meinung, dass ein qualitativ hochwertiges Produkt einen etwas höheren Preis verdient hat.

Nicht das Richtige gefunden? Lese unsere anderen Vergleiche:

wlan rauchmelder fritzbox
©DALLE – Chat GPT 4

WLAN Rauchmelder für Fritzbox im Vergleich

Mit einem passenden WLAN Rauchmelder wird man im Gefahrenfall durch ein akustisches Signal gewarnt. Besonders ältere und schutzbedürftige Menschen müssen schnell über die Notlage informiert werden.

Bei einem Feuerausbruch hat man meist nur wenige Augenblicke, um sich und seine Liebsten in Sicherheit zu bringen. Nach unserer aufwendigen Recherche, konnten wir nur eine handvoll WLAN Rauchmelder für AVM Fritzboxen finden, die auch in der Praxis wirklich was taugen.

Welche WLAN Rauchmelder sind kompatibel mit einer Fritzbox?

Generell können alle WLAN Rauchmelder mit einer Fritzbox verbunden werden, insofern sie die Verbindung durch echtes Wifi herstellen. Dann lässt sich ebenfalls ein Smartphone in das heimische WLAN-Netz einbinden.

Im Gefahrenfall erhält man eine Push-Nachricht auf das Handy. Zusätzlich gibt der Rauchmelder ein lautstarkes akustisches, sowie ein optisches Signal von sich.

Am Markt findet man aber auch viele Rauchmelder, die lediglich mittels Funk arbeiten. Letztere funktionieren in der Regel ohne Internet und Smartphone und geben lediglich ein lautes Alarmsignal aus. Die Benachrichtung per Push-Nachricht ist dabei ausgeschlossen.

Alternativ: Rauchmelder mit Funkvernetzung

X-Sense Funkvernetzbarer Rauchmelder XS01-WR Link+:...
  • Hinweis: Nicht kompatibel mit der Basisstation
  • Vernetzen Sie Ihre Warnmelder: Durch die Vernetzung von bis zu 24 drahtlosen X-Sense...
  • Genaue Raucherkennung und weniger Fehlalarme: Dieser zuverlässige Warnmelder...
  • Kompatibel mit Fernbedienung (nicht im Lieferumfang enthalten): Mit einer...
  • Risikofreier Kauf: Wir bieten eine 60-Tage-Geld-zurück-Garantie, eine fünfjährige...
  • Einzeln getestet: Sie können sich darauf verlassen, dass Ihr Rauchmelder vor dem...
  • Qualität, auf die Sie sich verlassen können: X-Sense ist ein führender Anbieter...
  • 10 Jahre Produktlebensdauer und austauschbare Batterie: Der photoelektrische Sensor...

Im Gegensatz zu anderen Modellen, besteht der Lieferumfang bei diesem Artikel aus drei einzelnen Funk-Brandmeldern. Somit kann man nicht nur einen Raum, sondern mehrere Räume oder das ganze Haus auf Rauch überwachen. Eine WLAN-Funktion ist hingegen nicht vorhanden.

Insgesamt bietet die Einheit eine Reichweite von etwa 250 Metern im Außenbereich. Neben dem hier angebotenen Funk-Rauchmelder als 3er Pack, ist das Produkt auch mit 6 oder 12 Einheiten zu haben. Insgesamt können bis zu 24 Funkrauchmelder miteinander verbunden werden. Die Montage gelingt einfach mittels Schrauben und Dübel, welche im Lieferumfang enthalten sind.

Der Betrieb erfolgt ohne den Einsatz von Internet oder einer Smartphone-App ganz einfach mittels einer Batterie. Letztere soll bis zu 5 Jahre im Dauereinsatz halten. Wegen der einfachen Inbetriebnahme ohne Smartphone sind die Rauchwarnmelder auch für ältere Menschen bestens geeignet.

Im Vergleich mit anderen Meldern, lassen sich die Batterien bei diesem Modell tauschen. Bei Auslösen des 85 Dezibel lauten Alarms, warnen die Rauchmelder untereinander gleichzeitig mit auffallend blinkenden LEDs vor der Gefahr. Des Weiteren ist dieses Modell mit einem Test-Knopf für den Funktionstest ausgestattet.

Die Tatsache, dass der Rauchmelder vom TÜV zertifiziert worden ist, sorgt für Vertrauen beim Kauf. Außerdem entsprechen sie der wichtigen EN 14604 Norm. Ebenfalls berichten viele Kunden positiv über den Melder mit Funk. Neben der schnellen Installation und Verbindungsherstellung, schwärmen die Käufer auch über die sehr gute Verbindungsstabilität. Selbst über 3 Etagen würde der Rauchmelder zuverlässig seinen Dienst verrichten.

Letzte Aktualisierung am 26.05.2024 um 19:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

3 Kommentare

  1. Hallo zusammen,

    es gibt sogar einen DECT-ULE Rauchmelder, der noch viel mehr kann als nur Rauch erkennen kann. Das „OWEL-2 Envy-LAB“ von OwangO kann sogar noch die Temperatur und die Luftfeuchte im Raum messen. Alle 3 Messbereiche werden über eine hübsche Web-Oberfläche im Browser (per WiFi-Verbindung) grafisch dargestellt.

    Das Beste daran: Über 2 DECT-ULE Kanäle können Ereignisse aller Sensoren wie z.B. „Temperatur über 25°C“ zur Schaltung von Smarthome-Geräten verwendet und gesendet werden. Zudem gibts noch PUSH-Service und App-Fernzugriff obendrauf und das Ganze läuft auf jeder FRITZ!Box ab OS-Version 7.10.

    LG
    Rene

    • Danke Rene für den Hinweis. Wir würden das Produkt gerne in den Vergleich mit aufnehmen, können es aber nicht auf Amazon finden. Könntest Du uns einen Link zukommen lassen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert