Notrufknopf WLAN für Senioren: Für Komfort und Sicherheit

VG Wort

Ein zuverlässiger Notrufknopf mit WLAN kann im Gefahrenfall das Leben von älteren Menschen retten. Leider sind immer mehr hilfsbedürftige Menschen und Senioren auf sich alleine gestellt. Auch wer an chronischen Erkrankungen wie Diabetes, Epilepsie oder Asthma leidet, ist mit einem Notrufsystem gut bedient.

Notrufknöpfe mit WLAN sind speziell darauf ausgelegt, Senioren in Notfallsituationen schnell und unkompliziert Hilfe zu ermöglichen

In den folgenden Zeilen decken wir auf, wie ein Notrufknopf funktioniert und wie und wo man ihn einsetzen kann.

Notrufknopf WLAN für Senioren: Unsere Favoriten

Dosch & Amand DA 1432XL

Der Dosch & Amand Notrufknopf DA 1432XL ist besonders intelligent. Das Modell enthält nicht nur einen Sturzmelder, sondern auch die Möglichkeit der Zwei-Wege-Kommunikation mittels Telefonanlage. Zudem funktioniert der Notruftaster gleichzeitig als sprechendes Telefon.

Bei Auslösen des Notrufes wird automatisch eine Gruppe von Personen nacheinander angewählt. Zudem enthält das Modell eine zuverlässige Sturzerkennung. Im Falle eines Sturzes werden sofort Hilfe- und Notrufkontakte angerufen.

Weiterhin ist der Notrufknopf DA1432XL als schnurloses Telefon zu handhaben. Im Gerät können bis zu 100 Kontakte abgelegt werden. Da der Name des Anrufenden stets angesagt wird, ist das Alarmsystem auch für Blinde geeignet. Ebenfalls werden die eingspeicherten Kontakte vorgelesen. Zudem lässt sich die Lautstärke justieren.

Bei unserer Durchsicht der Kundenrezensionen konnten wir viele zufriedene Bewertungen einsehen. Vor allem begeistert waren die Käufer in Bezug auf die Einrichtung, Verständlichkeit und Funktionsweise des Notrufknopfes. Auch während die Bedienungsanleitung in seniorengerechter Schriftgröße verfasst.

Ein Kunde beschwerte sich hingegen wegen der geringen DECT-Reichweite. Bei einem anderen wäre die Gurthalterung bereits nach sechs Wochen abgebrochen. Wegen der Öffnung von Mikrofon und Lautsprecher sollte der Einsatz im Badezimmer besser vermieden werden.

VorteileNachteile
+ Für hilfsbedürftige und blinde Menschen
+ Telefonfunktion
+ Erinnerungs-, und Uhrzeit Funktion
+ Notruf im Gefahrenfall
– geringe DECT-Reichweite
– Kein Schutz vor Feuchte

Chunhee Notrufknopf Set für Senioren

ChunHee Notrufknopf für Senioren/Senioren Notruf...
  • Weihnachtsgeschenke für Senioren Das perfekte Geschenk für ältere Menschen zu...
  • NOTFALLKNOPF FUNKTION:Hausnotruf sind drei Rufknöpfe und zwei Empfänger die...
  • JEDER KANN ES BEDIENEN: Selbst mit eingeschränkter Funktion in den Händen kann eine...
  • EINFACHE EINRICHTUNG: Dieses hausnotruf senioren für Pflegekräfte unterstützt das...

Produktdaten

Funkverbindungja, ohne Wifi
Inhalt2x Empfänger, 3x Sender
Smartphone-Appnein
Klingeltöne52x

In diesem Set enthalten sind zwei Empfänger sowie drei Notrufknöpfe. Zwar muss man auf WLAN verzichten, dafür funktioniert das medizinische Alarmsystem mittels Funk. Laut Angaben des Herstellers beträgt die Reichweite bis zu 150 Meter.

Für den Betrieb werden die Empfänger in die Steckdose gesteckt. Die Notrufknöpfe sind für Senioren oder Patienten gestimmt. Neben dem Tragen um den Hals können die Alarmtaster auch mittels Klebepads an einer Wand befestigt werden.

Im Gefahrenfall können Senioren durch Druck auf den roten Knopf Alarm auslösen. Anschließend spielt der Klingelton auf dem Empfänger ab. Übrigens kann man aus bis zu 52 Klingeltönen den passenden Lieblingswarnton auswählen. Da die Notrufknöpfe wassergeschützt sind, können sie sogar mit ins Bad genommen werden. Aufgrund des geringen Stromverbrauchs verspricht der Hersteller bis zu 12 Monate Standby mit der gleichen Batterie.

Bei unserer Recherche in den Amazon Bewertungen haben wir überwiegend positive Rezensionen festgestellt. Die meisten Käufer sind begeistert, was die einfache Bedienung und Zuverlässigkeit anbelangt. Auch haben viele Kunden die Reichweite gelobt.

Wenige Käufer beschwerten sich darüber, dass der Klingelton des Empfangsgerätes leiser wäre als angegeben. Außerdem kann man die Lautstärke nicht verstellen.

VorteileNachteile
+ Mehrere Sender und Empfänger
+ Bereits eingerichtet
+ Spritzwassergeschützt
+ Empfänger für die Steckdose
– Lautstärke nicht verstellbar
– z.T. Alarm zu leise

Signcall Drahtloses Rufsystem

Heute 1,00 € günstiger
SINGCALL Drahtloses Notfallknopf für Senioren...
  • 【Einfach zu benutzen】Der notrufknopf für senioren ist leicht zu tragen und kann...
  • 【Wi-Fi Notrufknopf für Senioren】Dieser Tuya WiFi notrufknopf für senioren kann...
  • 【2.4Ghz WIFI Verbindung Pairing】Der Tuya WiFi senioren notfallknopf muss mit dem...
  • 【Share-Funktion】Wenn unsere Familienmitglieder auch Anrufe von unseren Eltern...
  • 【Multi-Szenen-Anwendung】Die notrufknopf für senioren können in mehreren...

Produktdaten

FunkverbindungWifi 2,4 Ghz
Inhalt1x Sender
Smartphone-Appnein

Bei diesem Artikel von Signcall handelt es sich um einen preiswerten Notrufknopf mit WLAN für Senioren. Der Knopf wird zunächst mit dem heimischen 2,4 GHz WLAN-Netz verbunden. Laut Angaben des Herstellers beträgt die Reichweite bis zu 150 Meter. Daraufhin ist noch eine kostenlose App auf dem Empfänger-Smartphone zu installieren.

Bei jeglicher Gefahr können ältere Menschen den SOS-Sender drücken, woraufhin eine Push-Nachricht auf dem Handy ausgelöst wird. Die große Taste ist nicht zu übersehen und kann dennoch leicht mitgeführt werden. Aufgrund der enthaltenen Schlaufe, können Senioren den WLAN Notrufknopf auch um den Hals hängen.

Im Hinblick auf die Bewertungen konnten wir zahlreiche positive Kommentare entdecken. Die meisten Käufer sind zufrieden, was die Einrichtung und den günstigen Kaufpreis anbelangt. Nach der Installation würde der WLAN Notrufknopf genau das tun, was er soll.

Andere Kunden beschwerten sich hingegen, was die Zuverlässigkeit des Notrufknopfes anbelangt. So würde der Alarm teilweise aussetzen und nicht anschlagen. Außerdem würde die enthaltene Batterie nicht besonders lange halten.

VorteileNachteile
+ Push-Nachricht aufs Smartphone
+ Einfache Einrichtung
+ Mit Umhängeschlaufe
+ Verbindung mittels Wifi
– z.T. mit Aussetzern

CruxCare C1 Pager mit 2 Ruftasten

CruxCare C1 Pager mit 2 Ruftasten - Notrufknopf für...
  • ZUVERLÄSSIGES PFLEGESYSTEM - Dieses Sender- und Piepsersystem ist eine zuverlässige...
  • NIEMALS EINEN ANRUF VERPASSEN - Mit diesem CruxCare C1 Senioren Notruf System können...
  • GROßE REICHWEITE - Wenn Sie unsere drahtlose Klingel für ältere Menschen...
  • EINSTELLBARE LAUTSTÄRKE - Die Lautstärke unseres Pagers ist einstellbar und kann so...
  • ANPASSUNGSFÄHIGE TECHNOLOGIE - Dieses Gerät ist nicht nur ein tragbarer Notrufknopf...
  • WISSEN, WOHIN MAN GEHEN MUSS- Jede der LED-Leuchten auf dem Pager entspricht einer...

Der CruxCare Pager C1 bietet eine zuverlässige Lösung im Falle eines Notrufs. Der Artikel ist mit zwei Notruftasten sowie einer Empfängereinheit ausgestattet. Je nach Situation kann die pflegebedürftige Personen den „Ruf-Knopf“ oder die „SOS-Taste“ drücken.

Das Modul ist so gefertigt, dass die Pflegekraft den auslösenden Alarm nur manuell stoppen kann. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Anrufe auf jeden Fall bemerkt werden. Die Lautstärke des Pagers ist in vier Stufen von völlig lautlos bis zu 120 Dezibel einstellbar. Selbst in lauten Umgebungen wird der Ruf so definitiv wahrgenommen.

Der Hersteller des CruxCare Pager C1 deutet außerdem auf dessen gute Reichweite hin. Das Signal könne durch zwei bis drei Stockwerke durchdrungen werden.

Zudem ist das Gerät mit Tür- und Bewegungssensoren erweiterbar. Dies ist vor allem für die Überwachung von Menschen mit Demenz oder vergleichbaren Erkrankungen sinnvoll.

VorteileNachteile
+ Enthält „Ruf-Knopf“ und „SOS-Taste“
+ Lautstärke in vier Stufen einstellbar
+ Gute Reichweite
+ Modul mit Tür- und Bewegungssensoren erweiterbar
– Keine Möglichkeit den Knopf anzubringen. Nur Trageschlaufe dabei

Wie funktioniert ein WLAN-Notrufknopf für alte Menschen?

Notrufknöpfe verfügen je nach Modell über einen Sender, sowie einen Empfänger. Im Fall von WLAN-Notrufknöpfen werden die Sender mit dem heimischen Router verbunden. Der Auslöser wird mittels Schlaufe um den Hals oder in der Hosentasche getragen.

Die Reichweite eines Senioren-Notrufs beträgt in der Regel zwischen 30 und 50 Meter in Häusern und Wohnungen. In Notsituationen können Betroffene den Auslöser drücken und Familienangehörige oder den Notdienst verständigen. 

Im Gefahrenfall wird eine Push-Nachricht auf das Smartphone des Empfängers gesendet! Andere Systeme enthalten einen Empfänger mit integriertem Lautsprecher.

Die Meldung erfolgt entweder auf dem Smartphone als Push-Nachricht oder als lauter Klingelton beim Empfänger. Eine andere Ausführung enthält sogar eine Telefonfunktion. Im Notfall können Senioren so schnell reagieren und Not Kontakte alarmieren. Ein Hausnotrufsystem für Senioren bietet also einen schnellen Hilferuf auf Knopfdruck!

Welche Ausführungen an Notrufsystemen für Senioren gibt es?

Neben dem bereits vorgestellten System mit Sender und Empfänger, gibt es ebenfalls Notrufsysteme, die als Armband hergestellt werden. Letztere enthalten oftmals sogar eine Tracking-Funktion für draußen oder einen Sturzmelder. Je nach Einsatzzweck, kann man sich für das passende Notfallsystem entscheiden.

Zusammengefasst gibt es die folgenden Ausführungen an Notrufsystemen für Senioren:

  • Alarmsysteme mit Sender und Push-Nachricht auf das Smartphone
  • Notrufknopf mit Sender und Empfänger
  • Notrufarmbänder

In unserem Ratgeber stellen wir die TOP 3 der für uns besten Notrufknöpfe vor. Da wir bei unserer Recherche allerdings keine große Auswahl an Notrufknöpfen mit WLAN gefunden haben, zeigen wir ebenfalls Systeme mit Funkverbindung. Letztere funktionieren ähnlich zuverlässig und stellen eine gute Alternative dar.

Welche Sicherheitsfunktionen enthält ein Notrufknopf für Senioren?

Die meisten Notrufknöpfe verfügen über Funktionen wie der Batterieüberwachung. In diesem Fall wird der Benutzer bei einer schwachen Batterie benachrichtigt. Einige bessere Modelle bieten auch eine Sturzerkennung.

Insofern die WLAN-Verbindung ausfällt, greifen einige Geräte auf die integrierte Simkarten Funkverbindung zurück.

Wie lange hält die Batterie und wie wird sie aufgeladen?

Die Batterielebensdauer variiert von Modell zu Modell. Einige Geräte haben eine Batterielebensdauer von mehreren Monaten und können einfach durch Aufladen oder Austauschen der Batterie wieder betriebsbereit gemacht werden.

Was kostet ein Notrufknopf monatlich?

Die bei uns vorgestellten Notrufknöpfe enthalten bis auf den angegebenen Anschaffungspreis keine weiteren Folgekosten. Bis auf den gelegentlichen Austausch der Batterien fallen keine Gebühren an. 

Die günstigsten Notrufknöpfe sind bereits ab 30 Euro zu haben!

Anders ist dies hingegen, wenn man einen Hausnotruf mit einem offiziellen Anbietern für Notrufsysteme abschließt. Neben dem Deutschen Roten Kreuz bieten diesen Dienst die Johanniter, der Arbeiter Samariter Bund sowie die Maltester für Hilfsbedürftige an. 

Laut eines Tests der Stiftung Warentest hat der Arbeiter-Samariter-Bund dabei am besten abgeschnitten. Laut den Test Experten überzeugte die Hilfsorganisation vor allem durch ihre schnelle und kompetente Bearbeitung des Notrufs. Die Kosten für das Basis-Paket liegen aktuell (September 2022) bei 25,50 Euro monatlich zuzüglich 20 Euro an Anschlussgebühr. 

Fazit

Ein Notrufknopf mit WLAN ist eine wertvolle Ergänzung für jedes Zuhause, in dem ältere Menschen leben. Die zuverlässige Möglichkeit, in Notfallsituationen schnell Hilfe zu rufen, trägt zur Sicherheit und Komfort bei. Die heutige Geräte bieten nicht nur eine starke Reichweite sondern sind auch einfach zu bedienen. Letztendlich geht es darum das Leben der Nutzer sowie ihrer Angehörigen oder Pflegekräfte zu verbessern.

Letzte Aktualisierung am 12.07.2024 um 10:17 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert