WLAN Türsprechanlagen für Fritzbox Test

VG Wort

Übersicht der besten WLAN Türsprechanlagen für Fritzbox

Die folgenden Produkte haben wir in unserem Vergleich berücksichtigt:
Doorbird D2101V IP Video Türsprechanlage
bis zu 8 BenutzerRFID-Leser
Bewertung
90%
ab
998.27€
IP Video Türsprechanlage ALP-600
auch ohne InternetFritz!Fon kompatibel
Bewertung
84%
ab
377.5€
Mathfel IP Video Türsprechanlage
Fritzbox kompatibelmit Touchscreen
Bewertung
82%
ab
479€
Elro DV477IP4 Türsprechanlage für 4 Familien
Fritzbox kompatibelfür 4 Wohnparteien
Bewertung
80%
ab
474.39€
DoorBird D101 IP-Video-Türsprechanlage
für WLAN und LANmit Gegensprechanlage
Bewertung
76%
ab
378€

Vergleichssieger:
IP Video Türsprechanlage ALP-600

IP Video Türsprechanlage ALP-600
Durchschnittliche Bewertung: 84%
Preis: ab 377.5€ zum Shop

Hohe Sicherheit

Vorteile Nachteile
+ Simple Installation
+ Zuverlässig im Betrieb
+ Gute Bild- und Sprachqualität
+ Hervorragende Nachtsicht
- Erfassungsbereich etwas klein

Produktdaten

Farbeschwarz
Größe 166 x 73 x 51 mm
Kamera Auflösung1280×720
Nachtsicht ja
Zugangskontrollenein
Bewegungserkennungsfunktion ja
App für Smartphone ja
NetzwerkRJ45 Buchse
AudioZwei-Wege-Kommunikation

Die Alphago WLAN Türsprechanlage ALP-600 eignet sich für Menschen die hohen Wert auf Sicherheit legen. Besonders praktisch ist, dass sie nicht nur mit der Fritzbox, sondern auch mit Fritz! Fon C4/C5/ und C6 kompatibel ist. Des Weiteren lässt sich die Alphago WLAN Türsprechanlage über das Smartphone, Tablet oder den PC steuern. Wenn du auch unterwegs erfahren möchtest, wer vor deiner Tür steht, besteht die Möglichkeit die IP Türsprechanlage in das Internet einzubinden.

Wer möchte, kann die Türsprechanlage auch nur zur Audio Übertragung einsetzen. Dafür ist lediglich ein herkömmliches Systemtelefon oder ein DECT Telefon notwendig. Wer jedoch über ein Fritz!Fon verfügt, kann sogar mit dem Besucher kommunizieren.

Mit im Lieferumfang der Alphago ALP-600 WLAN Türsprechanlage ist auch ein externes Steuergerät. Über diese lassen sich mögliche Endgeräte, wie Türöffner, externer Gong oder ein Eingangslicht steuern.

Mit der Trennung zwischen Außengerät und Steuergerät ist eine hohe Sicherheit gegeben, da die geschalteten Kontakte so geschützt innerhalb des Gebäudes liegen. Bei der Verkabelung zwischen Steuergerät und Kamera muss man darauf achten, dass die maximale Länge nicht mehr als 20 Meter beträgt.

Mit anbei ist eine Software, mit welcher sich viele sicherheitsrelevante Funktionen einstellen lassen. Dort kann man auch Angaben zur Zeit, beispielsweise die Dauer des Türöffners, einstellen. Die Türsprechanlage unterstützt viele gängige Protokolle wie TCP/IP, HTTPS, DDNS, sowie FTP und lässt sich ganz bequem in ein Privat-, oder Firmennetzwerk einbinden.

Als Anwender bestimmt man außerdem selbst, was nach einem bestimmten Ereignis geschehen soll. Wird zum Beispiel die Türklingel betätigt, erhält man nicht nur ein Live-Bild, sondern kann die Aufnahmen zusätzlich an eine Email-Adresse versenden lassen. Der integrierte Bewegungssensor hilft bestimmte Bereiche im Bild einzugrenzen und dient damit auch als Alarmsystem.

Bei unserer Recherche in den Kundenrezensionen konnten wir viele positiven Meinungen ausfindig machen. Einige Käufer freuten sich über die reibungslose Installation und den einwandfreien Betrieb. Dabei wurde vor allem die Bild-, und Sprachqualität gelobt. Selbst bei Dunkelheit würde die WLAN Türsprechanlage ein super Bild abliefern.

Neben zahlreichen Top Rezensionen, sind wir ebenfalls einige negative Kommentare gestoßen. Ein Käufer beschwerte sich darüber, dass der Erfassungsbereich der Kamera zu klein wäre. Ebenfalls könne man keinen externen Klingeltaster anschließen. Andere hatten Probleme mit der Konfiguration und Inbetriebnahme der Türsprechanlage.

zum Shop

Preis-Leistungs-Sieger:
Doorbird D2101V IP Video Türsprechanlage

Doorbird D2101V IP Video Türsprechanlage
Durchschnittliche Bewertung: 90%
Preis: ab 998.27€ zum Shop

mit RFID-Leser

Vorteile Nachteile
+ Zugangskontrolle mit RFID-Leser
+ Erstellen von Zeitplänen
+ Geofencing-Funktion
+ Aufzeichnen der Besucherhistorie
+ Hochwertige Verarbeitungsqualität
- hoher Anschaffungspreis
- teilweise Beschwerden über Bildqualität

Produktdaten

Farbegrau, weiß
Größe25.3 x 13.1 x 4.9 cm
Kamera Auflösung HDTV 720p
Nachtsichtja
Bewegungserkennungsfunktionja
Zugangskontrolleja
App für Smartphoneja
NetzwerkRJ45 Buchse
AudioZwei-Wege-Kommunikation

Bei der Doorbird D2101V handelt es sich um eine besonders hochwertige WLAN Türsprechanlage einschließlich RFID-Leser für die Fritzbox . Damit ist die Türsprechanlage vor allem für den Einsatz in Büro-, oder Praxisumgebungen geeignet. Nicht nur, dass das Gerät Video-, und Audio übertragen kann, sondern auch als Zugangskontrolle funktioniert. Der Anschluss in das Heimnetz kann mittels Ethernet oder WLAN erfolgen. Sobald jemand vor der Tür steht, erhältst du eine Push-Nachricht auf dein Smartphone. Insgesamt können bis zu 8 Mobiltelefone oder Tablets eingebunden werden.

Ist die Doorbird D2101V erst einmal konfiguriert, liefert sie HD-Bilder in einer 720p Auflösung. Aufgrund des 180° Weitwinkels, bietet sie einen weiten Erfassungsbereich. Selbst bei Dunkelheit kann sie scharfe Bilder liefern. Weiterhin enhält die Doorbird WLAN Türsprechanlage Mikrofon und Lautsprecher. So kann man mit jeglichem Besucher kommunizieren.

Ferner ist die Doorbird Türsprechanlage mit einem Bewegungsensor ausgestatet. Letzter lässt sich ausgiebig konfiguieren. Für die zuvor angesprochene Zugangskontrolle ist der RFID-Leser zuständig. Optional können bis zu 100 RFID Keys eingespeist werden. Auf Wunsch erstellt man diverse Zeitpläne, zum Beispiel hat dann die RFID-Karte „abc“ nur an einem bestimmten Wochentag, zu einer bestimmten Zeit Zugang. Zudem speichert die Türsprechanlage die Besucherhistorie.

Eine weitere Besonderheit ist die Technologie des „Geofencings“. Die Anlage merkt dadurch, dass ein registrierter Besucher nach Hause kehrt und öffnet automatisch den Zugangsbereich.

Zum Abschluss möchten wir noch auf die Kundenrezensionen der Doorbird D2101V eingehen. Bei unserer Recherche sind wir überwiegend auf positiven Meinungen zur WLAN Türsprechanlage gestoßen. Viele zufriedene Nutzer berichten über die hochwertige Verarbeitungsqualität, sowie die vielen enthaltenen Funktionen. Einige, wenige Käufer beschwerten sich über Instabilitäten, sowie die minderwertige Bildqualität. Ebenfalls hat man sich teils über den hohen Anschaffungspreis beschwert.

zum Shop

Für 2 Parteien:
Mathfel IP Video Türsprechanlage

Mathfel IP Video Türsprechanlage
Durchschnittliche Bewertung: 82%
Preis: ab 479€ zum Shop

mit 2 hochauflösenden Touchscreens

Vorteile Nachteile
+ Einfache Installation
+ Super Bildqualität
+ Viele Zusatzfunktionen
+ Inklusive Touchscreens
- laute Klingel der Außeneinheit

Produktdaten

Farbegrau
Größe165 x 85 x 38 mm
Kamera Auflösung1080p
Nachtsichtja
Zugangskontrolleja
Bewegungserkennungsfunktionja
App für Smartphoneja
NetzwerkRJ 45
AudioZwei-Wege-Kommunikation

Die Mathfel WLAN Türsprechanlage ist ideal für ein 2-Familienhaus. Mit im Lieferumfang ist nicht nur die Außeneinheit mit Kamera, sondern auch zwei Displays für die Installation in der Wohnung. Ebenfalls sind Montagematerial, Netzteil und eine deutsche Bedienungsanleitung enthalten.

Bei den den Innenstationen handelt es sich um zwei hochauflösende 7 Zoll große Touchscreens mit Freisprechfunktion. Dank der integrierten Schnellzugriffstasten, ist eine zügige Bedienung, von jedem Haushalt aus, möglich. Die Einbindung ins Netzwerk erfolgt mittels LAN oder WLAN.

Für die Bildübertragung sorgt eine 1,3 Megapixel HD-Kamera mit 170° Blickwinkel. Aufgrund der integrierten LED-Beleuchtung, liefert sie auch bei Dunkelheit hochwertige Aufnahmen. Beim Auslösen der Klingel erhältst du direkt eine Push-Nachricht aufs Smartphone. Von dort aus kann man mit dem Besucher kommunizieren. Des Weiteren bietet die Mathfal WLAN Türsprechanlage die Möglichkeit der Live Ansicht von überall aus. Aufzeichnungen können sogar lokal gespeichert werden.

Die Recherche in den Kundenrezensionen hat uns positiv überrascht. Dort sind wir auf viele zufriedene Käuferkommentare gestoßen. Dabei wurde nicht nur über die einfache Installation und die herausrragende Bildqualität berichtet, sondern auch die vielen Zusatzfunktionen erwähnt. Allerdings konnten wir auch einige negative Worte vernehmen. Einige Kunden hatten Probleme mit der Installation, die teils sehr aufwendig sein. Ebenfalls beschwerte man sich über die zu laute Klingel der Außenstation.

zum Shop

LAN und WLAN:
DoorBird D101 IP-Video-Türsprechanlage

DoorBird D101 IP-Video-Türsprechanlage
Durchschnittliche Bewertung: 76%
Preis: ab 378€ zum Shop

Für die Smartphone-Nutzung als Kommunikationsgerät

Vorteile Nachteile
+ Einfache Inbetriebnahme
+ Hochwertige Bildqualität
+ Guter Support
+ Kompatbilität mit Android und Iphones
- z. T. technische Probleme mit App

Produktdaten

Farbeweiß
Größe157 x 75 x 35 mm
Kamera AuflösungHDTV 720p
Nachtsichtja
Bewegungserkennungsfunktionja
Zugangskontrolleja
App für Smartphoneja
NetzwerkWLAN und LAN
AudioZwei-Wege-Kommunikation

Die DoorBird D101 IP-Video-Türsprechanlage ist für jeden geeignet, der sein Smartphone als Kommunikationsgerät nutzen möchte. Sobald es an der Tür klingelt, erhält man eine Push-Nachricht aufs Mobiltelefon und kann daraufhin die App öffnen.

Das Doorbird-System kann sowohl über 2-Drahttechnik mit 15V Netzteil und WLAN, sowie auch über LAN installiert werden. Neben der Einbindung mit einer Fritzbox, funktioniert die Türsprechanlage auch mit anderen kompatiblen Routern. Der Hersteller empfiehlt lediglich eine Internetverbindung mit einem Mindestupload von 500 Kilobyte pro Sekunde, um die Aufnahmen flüssig wiedergeben zu können

Neben Android-Smartphones, ist die DoorBird WLAN Türsprechanlage auch mit iPhones kompatibel. Aber nicht nur die Kommunikation mit Besuchern erfolgt über das Smartphone, sondern auch das Öffnen der Tür. Wer möchte, kann an dieser Stelle auch die Inneneinheit der Door Bird Video Türsprechanlage kaufen, um so die Bilder zu übertragen.

Die integrierte Weitwinkelkamera bietet eine Auflösung von HDTV 720p und dank der 12 integrierten Infrarotlichter auch ein gutes Bild bei Dunkelheit.

Im Hinblick auf die Kundenrezensionen, waren die Meinungen zweigeteilt. Viele Kunden berichten über die einfache Inbetriebnahme, sowie die hochwertige Qualität bei der Bildübertragung. Ebenfalls wurde der Support der deutschen Firma gelobt. Dennoch konnten wir auch einige negative Kommentare lesen. So wäre beispielsweise die Verdrahtung wegen des kleinen Gehäuses besonders aufwendig. Einige Kunden hatten auch mit technischen Problemen der App zu kämpfen.

zum Shop

WLAN Türsprechanlagen für Fritzbox im Vergleich

Bei unserer Recherche über WLAN Türsprechanlagen für die Fritzbox, sind wir an unsere Grenzen gestoßen. Oftmals konnten wir nicht direkt erkennen, ob eine Video Türsprechanlage mit einem AVM-Produkt kompatibel ist oder nicht. Schlussendlich hat sich jedoch herausgestellt, dass viele Türsprechanlagen an eine Fritzbox angeschlossen werden können.

Als Voraussetzung dafür gilt aber, dass die Videosprechanlage über einen Ethernet-Anschluss oder ein zweiadriges Adernpaar verfügt. Mittels eines 2-Draht-Netzwerk-Adapters kann die Sprechanlage so in das Hausnetz eingebunden werden.

Des Weiteren muss man sich um die Spannungsversorgung kümmern. Dafür benötigt man einen speziellen PoE-Splitter oder ein 12 Volt Trafo. Werden diese Voraussetzungen erfüllt, steht der Inbetriebnahme einer WLAN Türsprechanlage an der Fritzbox nichts mehr im Wege.

Was sind die Vorteile einer WLAN Türsprechanlage?

Nachstehend führen wir die Vorteile einer WLAN IP-Türsprechanlage zusammengefasst auf:

  • Maximale Sicherheit dank Kamera und Bewegungsmelder
  • Identifizierung von Personen (Postbote, Besucher)
  • Zugriff von unterwegs aus
  • Zwei-Wege-Kommunikation bei An- und Abwesenheit
  • Meist mit Nachtsichtfunktion
  • Erhöhter Bedienkomfort für körperlich beeinträchtigte Menschen dank Smartphone-Bedienung
  • Smartphone-Benachrichtigung bei Auslösen der Klingel

Welche WLAN Türsprechanlagen sind mit Fritzboxen kompatibel?

Nahezu alle Türsprechanlagen mit WLAN oder LAN können mit einer FRITZ!Box oder anderen Routern verbunden werden. Diese Anlagen lassen sich nicht nur mit einem IP-Telefon, sondern auch mit dem Smartphone oder Tablet steuern. Als Voraussetzung für die Verbindung muss ein zweiadriges Kabel für die Außenanlage vorliegen. Die Inneneinheit wird mit dem gewöhnlichen Stromnetz verbunden.

Außerdem muss die Funk-Reichweite der Fritzbox ausreichend sein. Ist dies nicht der Fall, kann man einen sogenannten WLAN-Repeater einsetzen um das Signal zu erhöhen.

Siehe auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert