Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke Produktübersicht

Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke – sicher und leistungsstark für den drahtlosen und verzögerungsfreien Zugang zum Internet, preisgünstig und umgehend lieferbar! Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke zeichnen sich durch eine hohe Verbindungsgeschwindigkeit und einfache Konnektivität aus und sind mit integrierten Firewall Softwarekonzepten ausgerüstet. Ob für Ihren Arbeitsbereich oder das optimal ausgerichtete Heimnetzwerk für Ihr Smartphone, Ihr Tablet oder Ihren Computer, ein Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke als multifunktioneller All-in-one Router mit eingebautem Modem und IP-Telefonie funktioniert perfekt.

Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke in verschiedenen Ausführungen werden sowohl in Telefonieshops, IT-Abteilungen in Kaufhäusern sowie im Fachhandel geführt, doch das Angebot ist oft nur limitiert und weniger kostengünstig. Sie interessieren sich für ein Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke, dass den modernen Anforderungen in Hinsicht auf perfekte Konnektivität und schnellen Internetzugang entspricht und gleichzeitig mit einem erstklassigen Preis-Leistungsverhältnis aufwarten kann!

Ein Besuch auf unserer online Seite wird Sie von dem breitgefächerten, qualitätsvollen Produktangebot für Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke überzeugen. Hier bekommen Sie dank der vielen positiven Kundenbewertungen zu bestimmten WLAN Modellen einen fantastischen Überblick über leistungsschnelle und zuverlässige WLAN-Router, die ausgezeichnete Bewertungen von Nutzern erhalten haben. Machen Sie sich mit den zahlreichen auserwählten Routermodellen bei den global angesehenen Anbietern Amazaon und Ebay vertraut, vergleichen Sie stressfrei und komfortabel von Zuhause aus Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke renommierter Hersteller und finden Sie Ihr Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke zu den bestmöglichen Konditionen!

Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke – eine Empfehlung

Für alle Leute, die sich schnell entscheiden können, sei der folgende Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke ans Herz gelegt.

Grundlagen Elektrotechnik - Netzwerke
In diesem Lehrbuch werden die grundlegenden Methoden zur Berechnung der Spannungs- und Stromverteilung sowie der Impedanzen, Admittanzen und Übertragungsfunktionen in elektrischen Netzwerken behandelt. Die Autoren bieten einen übersichtlichen und verständlichen Einstieg in die Themengebiete Netzwerkanalyse und Netzwerktheoreme.
Hans Fricke - Grundlagen der Elektrotechnik, Teil 1: Elektrische Netzwerke - Preis vom 06.07.2020 05:02:03 h
Binding: Gebundene Ausgabe, Edition: 17. Bearb. u. erg., Label: Teubner, Publisher: Teubner, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 735, publicationDate: 1982-01-01, authors: Hans Fricke, Paul Vaske, languages: german, ISBN: 3519064030
Lorenz-Peter Schmidt - Grundlagen Elektrotechnik - Netzwerke (Pearson Studium - Elektrotechnik) - Preis vom 06.07.2020 05:02:03 h
Binding: Taschenbuch, Edition: 2., aktualisierte Auflage, Label: Pearson Studium, Publisher: Pearson Studium, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 384, publicationDate: 2014-01-01, authors: Lorenz-Peter Schmidt, Gerd Schaller, Siegfried Martius, languages: german, ISBN: 3868942394
Lorenz-Peter Schmidt - Grundlagen Elektrotechnik - Netzwerke (Pearson Studium - Elektrotechnik) - Preis vom 06.07.2020 05:02:03 h
Binding: Taschenbuch, Edition: 2., aktualisierte Auflage, Label: Pearson Studium, Publisher: Pearson Studium, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 384, publicationDate: 2014-01-01, authors: Lorenz-Peter Schmidt, Gerd Schaller, Siegfried Martius, languages: german, ISBN: 3868942394
Grundlagen der Elektrotechnik 3
Grundlagen der Elektrotechnik 3:bfe-Lernprogramm. Version 3.0
Grundlagen der Elektrotechnik 1
Grundlagen der Elektrotechnik 1:BFE-Lernprogramm. Version 3.0
Reinhold Paul - Elektrotechnik Grundlagenlehrbuch Band 2: Netzwerke - Preis vom 06.07.2020 05:02:03 h
Binding: Taschenbuch, Edition: 3., überarb. u. erw. Aufl., Label: Springer, Publisher: Springer, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 552, publicationDate: 1996-03-14, authors: Reinhold Paul, languages: german, ISBN: 3540558667
Grundlagen der Elektrotechnik 2
In der aktualisierten und erweiterten Auflage wird das Themenfeld der periodischenund nicht periodischen Strom- und Spannungsformen behandelt.Einen ersten Schwerpunkt bildet die komplexe Wechselstromrechnung. Nebender prinzipiellen mathematischen Vorgehensweise werden spezielle Schaltungen,z.B. Schwingkreise und Brückenschaltungen, sowie die Ortskurven ausführlichdiskutiert. Zeitlich periodische Vorgänge beliebiger Kurvenform werden mithilfe der Fourier-Entwicklung auf eine Überlagerung aus einzelnen sinusförmigen Strömen bzw. Spannungenzurückgeführt und können ebenfalls mit der komplexen Wechselstromrechnung analysiert werden.Den zweiten Schwerpunkt bilden die Schaltvorgänge, die zunächst an einfachen Beispieleneingeführt werden. Die Laplace-Transformation als eine elegante Methode zur Behandlung derSchaltvorgänge bildet das letzte Kapitel.Das Lehrbuch basiert auf langjähriger Lehrerfahrung des Buchautors. Die Darbietung des Stoffes istideal für das Grundstudium Elektrotechnik und eignet sich in ausgezeichneter Weise zur Prüfungsvorbereitungund Stoffwiederholung des Grundlagenwissens zur Elektrotechnik. Dieses Buch entspricht Teil 2 des Gesamtwerks Elektrotechnik vom gleichen Autor.
Grundlagen der Elektrotechnik
Fachbuch aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Elektrotechnik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Das vorliegende Skript wurde als ergänzendes Hilfsmittel zum Thema 'Grundlagen der Elektrotechnik' entworfen und niedergeschrieben. Es enthält alle relevanten Themengebiete der oben angegebenen Veranstaltung. Die Themen sind in der Reihenfolge der Unterrichte gestaffelt. Die Inhalte orientieren sich an den Lehrstoffinhalten für die technische Ausbildung von Technikern (Fachrichtung Elektrotechnik) und Fachoberschulen (Technik). Die Themengebiete sind klassisch gestaffelt und behandeln die Gleichstromlehre, Magnetisches und Elektrisches Feld, sowie Wechsel- und Drehstromlehre. In jedem Teilgebiet können die Lernerfolge mittels Übungsaufgaben kontrolliert werden. Benötigte mathematische Grundlagen werden teilweise hergeleitet und erläutert. Bei Interesse am tieferen Verständnis von mathematischen Zusammenhängen ist es empfehlenswert entsprechende Literatur heranzuziehen. Der Fokus des vorliegenden Skripts liegt auf der elektrotechnischen Erläuterung der benannten Inhalte. Das Skript hat bezüglich der zu absolvierenden Abschlussprüfungen keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Der Besuch der Veranstaltungen ist somit unabdingbar, um die Prüfungen mit einer befriedigenden Leistung zu absolvieren. Die Autoren danken den Studierenden und Schülern die während den Veranstaltungen stets kritische Rückfragen stellen und das vorliegende Skript somit kontinuierlich verbessern.
Grundlagen der Elektrotechnik
Dieses bewährte Lehrbuch zu den Grundlagen der Elektrotechnik vermittelt umfassend alle wesentlichen Inhalte für das Grundstudium: • Beschreibung physikalischer Vorgänge • Das statische elektrische Feld • Der elektrische Strom • Gleichstromschaltungen • Berechnung linearer Netzwerke • Das magnetische Feld • Die elektromagnetische Induktion • Der elektrische Stromkreis im quasistationären Zustand • Wechselströme und Netzwerke • Glossar als Überblick über die Begriffswelt der Elektrotechnik, zur schnellen Repetition von Phänomenen und als Nachschlagewerk Das Werk ist unterteilt in 14 Kurseinheiten, die ihrerseits verschiedene Lernzyklen enthalten. Für jeden Lernzyklus werden eingangs die Studienziele formuliert. Anschließend erfolgt die anschauliche Darstellung der Inhalte der jeweiligen Lerneinheit. Anhand der Kontrollfragen in den die Abschnitte beschließenden Aktivierungselementen kann das Erreichen der jeweiligen Lernziele überprüft werden. Darüber hinaus enthält jede Kurseinheit weitere Aufgaben zur Vertiefung, die der Festigung des Stoffs dienen. Dieses Lehrbuch basiert auf Kursen für das Fernstudium und zeichnet sich insbesondere durch die hervorragende didaktische Aufbereitung des Stoffs aus!
Grundlagen der Elektrotechnik
Fachbuch aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Elektrotechnik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Das vorliegende Skript wurde als ergänzendes Hilfsmittel zum Thema 'Grundlagen der Elektrotechnik' entworfen und niedergeschrieben. Es enthält alle relevanten Themengebiete der oben angegebenen Veranstaltung. Die Themen sind in der Reihenfolge der Unterrichte gestaffelt. Die Inhalte orientieren sich an den Lehrstoffinhalten für die technische Ausbildung von Technikern (Fachrichtung Elektrotechnik) und Fachoberschulen (Technik). Die Themengebiete sind klassisch gestaffelt und behandeln die Gleichstromlehre, Magnetisches und Elektrisches Feld, sowie Wechsel- und Drehstromlehre. In jedem Teilgebiet können die Lernerfolge mittels Übungsaufgaben kontrolliert werden. Benötigte mathematische Grundlagen werden teilweise hergeleitet und erläutert. Bei Interesse am tieferen Verständnis von mathematischen Zusammenhängen ist es empfehlenswert entsprechende Literatur heranzuziehen. Der Fokus des vorliegenden Skripts liegt auf der elektrotechnischen Erläuterung der benannten Inhalte. Das Skript hat bezüglich der zu absolvierenden Abschlussprüfungen keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Der Besuch der Veranstaltungen ist somit unabdingbar, um die Prüfungen mit einer befriedigenden Leistung zu absolvieren. Die Autoren danken den Studierenden und Schülern die während den Veranstaltungen stets kritische Rückfragen stellen und das vorliegende Skript somit kontinuierlich verbessern.
Grundlagen der Elektrotechnik 1
Dieses Lehrbuch bietet in der dritten und aktualisierten Auflage einen hervorragendenEinstieg in die physikalischen Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik.Ausgehend von beobachtbaren Kraftwirkungen zwischen Ladungen undzwischen Strömen wird der Begriff des elektrischen und magnetischen Feldeseingeführt. Mit den daraus abgeleiteten integralen Größen Spannung, Strom,Widerstand, Kapazität und Induktivität wird das Verhalten der passiven Bauelemente diskutiert.Am Beispiel der Gleichstromschaltungen werden die Methoden der Netzwerkanalyse eingeführtund Fragen nach Wirkungsgrad und Zusammenschaltung von Quellen untersucht. Den Stromleitungsmechanismenim Vakuum, in Gasen, in Flüssigkeiten und in Halbleitermaterialien werdeneigene Kapitel gewidmet. Einen Schwerpunkt bilden das Faraday'sche Induktionsgesetz und seineAnwendungen. Die Bewegungsinduktion wird im Zusammenhang mit den Drehstromgeneratorenbetrachtet und die Ruheinduktion wird sehr ausführlich am Beispiel der Übertrager undTransformatoren diskutiert. Viele praktische Beispiele, Aufgaben und ein mathematischer Anhang,der ein wertvolles Nachschlagewerk in den ersten Semestern ist, runden dieses außerordentlicheLehrbuch ab. Dieses Lehrbuch ist Teil 1 des Buches Elektrotechnik vom gleichen AutorInhalt
Grundlagen der Elektrotechnik 2
Dieses Standardwerk liefert eine umfassende und anschauliche Einführung in die Grundlagen der Elektrotechnik.Das aus langjähriger Vorlesungspraxis entstandene Buch wendet sich vorrangig an Studierende von Bachelor- und Masterstudiengängen der Elektrotechnik und Mechatronik. Es eignet sich als Begleitlektüre zu Vorlesungen sowie zum Selbststudium.Im Band 2 werden Wechselstrom, Drehstrom, Ortskurven, nichtsinusförmige Wechselgrößen, Übertragungsfunktionen, Schaltvorgänge, elektromagnetische Felder und der Transformator thematisiert.Besonderer Wert wird dabei auf anschauliche und leicht verständliche Erklärungen gelegt. Der Lehrstoff wird durch zahlreiche praxisnahe Beispiele vertieft und zur Selbstkontrolle des Erlernten dienen Übungsaufgaben mit ausführlicher Musterlösung.
Grundlagen der Elektrotechnik 1
Dieser erste Band stellt den Lehrstoff sowohl für den einführenden Teil der Vorlesung 'Grundlagen der Elektrotechnik' als auch für die Nebenfachveranstaltungen über Elektrotechnik anderer Studiengänge bereit. Die Schwerpunkte des Werks liegen in der Netzwerktheorie und der ausführlichen Herleitung der physikalischen Grundlagen. Die vorgestellten Methoden bilden auch die Grundlage für das Verständnis weitergehender Lehrveranstaltungen. Für die Einarbeitung in den Lehrstoff empfiehlt es sich, die am Ende des Buches aufgeführten Übungsaufgaben zu lösen. Musterlösungen werden bereitgestellt. Für die 5. Auflage wurden die Inhalte den neuren Entwicklungen des Fachgebiets angepasst.
Grundlagen der Elektrotechnik I
2 ein besseres Verständnis fiir die verschiedenen Erscheinungen und Wirkungen magnetischer Felder zu erreichen. Bevor im letzten Kapitel dieses Bandes zur kom plexen Berechnung von Wechselstromschaltungen übergegangen wird, werden die notwendigen mathematischen Grundlagen in Form einer Einführung in das Rechnen mit komplexen Zahlen und die Darstellung von Wechselgrößen gegeben. Im An schluß daran wird der große Themenkreis Wechselstrommeßbrücken, Resonanz kreise und Sonderschaltungen sowohl mathematisch sauber behandelt als auch genü gend ausfiihrlich mit der Auswertung von Kreisdiagrammen und Ortskurven dar gestellt. Mehrphasensysteme, Transformatoren, elektrische Maschinen, die Behandlung nichtsinusförmiger Vorgänge, Schaltvorgänge, Leitungen, wichtige Grundbegriffe der Netzwerktheorie und nichtlineare Bauelemente der Nachrichtentechnik sind dem Band 2 meiner Darstellungen der Grundlagen der Elektrotechnik vorbehalten. Diese beiden Bände sollen dem Studierenden schon zu Beginn der Studienzeit An regungen zu weiterem intensiven Studium sein und auch eine frühzeitige aktive Mitarbeit in Seminaren, übungen und Vorlesungen ermöglichen. Nach Erarbeitung dieses Gesamtumfangs der Grundlagen der Elektrotechnik wird der Studierende in die Lage versetzt, umfangreiche Gebiete der Nachrichten- und Energietechnik, Fest körperelektronik und Technischen Informatik zu bearbeiten, da diese Studienrich tungen alle auf den hier dargestellten Grundlagen aufbauen. Die die Vorlesung begleitenden übungen wurden in den zwei Bänden 'Grundlagen der Elektrotechnik' nicht dargestellt, sondern sollen in Kürze in einem dritten Band herausgebracht werden. Denn zur Einarbeitung in die Methoden zur Lösung elektro technischer und elektrophysikalischer Aufgaben kann auf eine große übungserfah rung nicht verzichtet werden.
Grundlagen der Elektrotechnik 2. Version 2.1
Grundlagen der Elektrotechnik 2. Version 2.1:Version 2. 1 BFE-Lernprogramm. Version 2.1
Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik 1
Die gut eingeführte dreibändige Einführung in die Elektrotechnik und Elektronik hilft, die Elektrotechnik als ein Gesamtgebiet zu begreifen, das nach einheitlichen Prinzipien beschrieben werden kann. Der vorliegende Band 1 umfasst stationäre Vorgänge in elektrischen Netzwerken. Die Einführung von linearen und nichtlinearen resistiven Bauelementen erlaubt die Betrachtung des nichtlinearen Grundstromkreises durch Kleinsignalanalyse. Verfahren der Analyse von Gleichstromnetzwerken werden ebenso behandelt wie Methoden der Schaltungssimulation. Der Studienanfänger arbeitet mit Begriffen, die er aus der Schulzeit kennt. Die vorliegende 5. Auflage wurde um didaktische Elemente ergänzt. Auch wurden Querverweise auf die Bände 2 und 3 eingefügt. Band 2 behandelt die Grundgesetze elektromagnetischer Felder, elektrische Erscheinungen in räumlichen Leitern und Nichtleitern, den Magnetismus, die elektromagnetische Induktion, Kräfte und Energiewandlung im elektromagnetischen Feld. In Band 3 werden zeitveränderliche Vorgänge in Schaltungen sowie die Wechselstromrechnung besprochen. Die Zielgruppen Studierende der Elektrotechnik und Elektronik in Bachelor- und Masterstudiengängen.
Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik 3
Die dreibändige Einführung hilft, die Elektrotechnik als ein Gesamtgebiet zu begreifen, das nach einheitlichen Prinzipien beschrieben werden kann. Band 3 erweitert die Netzwerkkenntnisse auf zeitveränderliche Vorgänge, von denen die Wechselstromtechnik als wichtige technische Grundlage der Elektrotechnik dient, aber auch die Grundlage ist, mit der durch Transformationen (Fourier-, Laplace-) das Netzwerk schließlich in die abstraktere Systemauffassung bis hin zu zeitkontinuierlichen Systemen übergeht. Sie sind als Grundlage der digitalen Signalverarbeitung unverzichtbar. Die Grundkenntnisse dafür werden geboten.
Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik 2
Die 2-bändige Einführung präsentiert die Elektrotechnik als ein Gesamtgebiet, das nach einheitlichen Prinzipien beschrieben werden kann. Band 1 umfasst stationäre Vorgänge in elektrischen Netzwerken und die Grundgesetze elektromagnetischer Felder: Gleichstromnetzwerke, elektrische Erscheinungen in Leitern und Nichtleitern, Magnetismus, elektromagnetische Induktion, Kräfte und Energiewandlung. Konzipiert für Bachelor-Studierende, bietet das Lehrbuch eine klare Struktur und Didaktik: mit Lernzielen, Merksätzen, Lösungsstrategien und Kontrollfragen.
Grundlagen der Elektrotechnik als Buch von J. Reth
Grundlagen der Elektrotechnik:Lehr- und Fachbücher für die Berufsausbildung. Softcover reprint of the original 1st ed. 1959 J. Reth
Heinrich Frohne - Grundlagen der Elektrotechnik (Leitfaden der Elektrotechnik) - Preis vom 06.07.2020 05:02:03 h
Binding: Gebundene Ausgabe, Edition: 18, neubearb. erw. Aufl. 1996, Label: Teubner Verlag, Publisher: Teubner Verlag, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 660, publicationDate: 1996-04-15, publishers: Heinrich Frohne, Karl-Heinz Löcherer, Hans Müller, languages: german, ISBN: 3519464004
Franz Moeller - Grundlagen der Elektrotechnik (Leitfaden der Elektrotechnik) - Preis vom 06.07.2020 05:02:03 h
Binding: Taschenbuch, Edition: 17. Aufl. 1986, Label: Vieweg+Teubner Verlag, Publisher: Vieweg+Teubner Verlag, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 516, publicationDate: 1991-03-01, authors: Franz Moeller, languages: german, ISBN: 351936400X
Grundlagen der Elektrotechnik 2 Version 2.1
Das Lernprogramm Grundlagen der Elektrotechnik 2 gehört zu einer Lernprogramm-Reihe des bfe Oldenburg zum Thema Elektrotechnik. Die Lernprogramme sind sowohl für Neueinsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet, die theoretischen Grundlagen der Elektrotechnik zu erlernen oder zu wiederholen. Die Lernprogramme eignen sich ebenso zur Schul- und Erstausbildung als auch zur Qualifizierung in den Elektroberufen. Alle Lerninhalte werden über Sprechertexte (Audios) vermittelt, um das Lesen längerer Texte am Bildschirm zu vermeiden. Merksätze, wichtige Formeln, Zusammenfassungen und Aufgaben werden jedoch auch als Bildschirmtexte angezeigt. Viele Animationen, Videos und Interaktionen im Lernprogramm sollen dazu beitragen, den Lerneffekt zu steigern. Wissensabfragen erfolgen während der Stoffvermittlung und das Programm reagiert während einer Aufgabe auf jede Antwort des Lernenden mit einer entsprechenden Rückmeldung. Eine Suchfunktion zum schnellen Auffinden von behandelten Begriffen vervollständigt das Lernprogramm ebenso wie eine Update-Möglichkeit über das Internet. Inhalt: - Elektrischer Widerstand - Ohmsches Gesetz - Reihen- und Parallelschaltung - gemischte Schaltungen - Nichtlineare Widerstände (u.a. PTC, NTC) - Spannungsquellen - Ersatzschaltbild - Arbeitskennlinien - Reihen- und Parallelschaltung - Belasteter Spannungsteiler - als gemischte Schaltung - als Spannungsquelle - Wheatstone Brückenhaltung - abgeglichene Brückenschaltung - unabgeglichene Brückenschaltung.
Übungen in Grundlagen der Elektrotechnik III, IV
Der vorliegende Übungsband ist als Ergänzung zu den Hochschultaschenbüchern 184 und 185 Grundlagen der Elektrotechnik III und IV gedacht. Der dort behandelte Stoff wird zur Lösung der Aufgaben vorausgesetzt, und die Nummern der Kapitel und der Aufgabe sind jeweils gleich.
Moeller Grundlagen der Elektrotechnik
„Der Moeller“ ist ein seit acht Jahrzehnten bewährtes und kontinuierlich weiterentwickeltes Standardwerk für die Ausbildung von Elektroingenieuren an Universitäten und Fachhochschulen. Er vermittelt in einem Band fundiert alle Grundlagen der Elektrotechnik - von den Gleichstrom-Netzwerken über die Wechsel- und Drehstromtechnik bis zum elektromagnetischen Feld. Darüber hinaus werden nichtsinusförmige Vorgänge behandelt sowie die verschiedenen elektrischen Leitungsmechanismen samt Anwendungen in elektronischen Bauelementen - von der Solarzelle bis zum IGCT. Die Arbeit mit dem Buch wird durch seinen klar strukturierten Aufbau, eine Vielzahl praxisnaher Beispielaufgaben und den Farbdruck bei vielen Abbildungen unterstützt. Die 23. Auflage wurde vollständig durchgesehen und an vielen Stellen verbessert. Ergänzt wurde ein Abschnitt über die Maxwellschen Gleichungen. Zur Erleichterung der praktischen Arbeit mit dem Moeller wurden die Beispiele grau hinterlegt und eine Liste aller Beispiele am Anfang des Buches eingefügt.   Der Inhalt Grundbegriffe - Gleichstromnetzwerke - Elektrisches Potenzialfeld - Magnetisches Feld - Wechselstromtechnik - Ortskurven - Filterschaltungen und Schwingkreise - Mehrphasensysteme - Nichtsinusförmige Ströme und Spannungen - Elektrische Leitungsmechanismen   Die Zielgruppen Studierende der Elektrotechnik, des Maschinenbaus und verwandter Studiengänge   Die Autoren Das Werk wurde von Prof. Dr.-Ing. Franz Moeller begründet. Prof. Dr.-Ing. Thomas Harriehausen lehrt Elektrotechnik und Systementwurf an der Ostfalia Hochschule in Wolfenbüttel. Prof. Dr.-Ing. Dieter Schwarzenau lehrt Kommunikationstechnik an der Hochschule Magdeburg-Stendal.
Gert Hagmann - Grundlagen der Elektrotechnik - Preis vom 06.07.2020 05:02:03 h
Binding: Broschiert, Edition: 13., durchges. u. korr. Aufl., Label: Aula, Publisher: Aula, medium: Broschiert, numberOfPages: 398, publicationDate: 2008-01-31, authors: Gert Hagmann, languages: german, ISBN: 3891047215
Gert Hagmann - Grundlagen der Elektrotechnik - Preis vom 06.07.2020 05:02:03 h
Binding: Broschiert, Edition: 12., korr. Aufl., Label: Aula-Verlag GmbH, Publisher: Aula-Verlag GmbH, medium: Broschiert, numberOfPages: 398, publicationDate: 2006-08-01, authors: Gert Hagmann, languages: german, ISBN: 389104707X
Elektrotechnik
Den Artikel Elektrotechnik findest Du auch in unserer Kategorie: Verschiedenes.
Grundlagen der Elektrotechnik 2. Version 2.1
Grundlagen der Elektrotechnik 2. Version 2.1:Version 2. 1 BFE-Lernprogramm. Version 2.1
Grundlagen der Elektrotechnik 1 Version 3.0, 2016
Das Programm ermöglicht den einfachen Einstieg in die elementaren Grundlagen der Elektrizitätslehre. Vom Aufbau der Materie über die Definitionen von Ladung, Spannung und Potential führt es zum elektrischen Strom und seinen Wirkungen. Die Einführung behandelt wichtige Größen und Einheiten, das Periodensystem der Elemente, Atome und Moleküle sowie deren unterschiedliche Bindungsarten. Die Grundlagen der Elektrizitätslehre stellen den Zusammenhang zwischen Ladung, Spannung, Strom und Widerstand dar und führen über die Leitung des elektrischen Stroms bis zur Erzeugung der elektrischen Spannungen. Soundkarte; Acrobat Reader

Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke – Überlegungen vor potentiellem Kauf

Bitte die folgenden Aspekte für den Kauf von Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke gedanklich durchgehen. So kann ein eventueller Fehlkauf vermieden werden:

  • Wählen Sie aus einem reichhaltigen Produktsortiment Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke, die Ihnen maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Anforderungen innerhalb Ihres Budgetrahmens bieten!
  • Ist das Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke Ihrer Wahl mit einem innovativen Media Server ausgerüstet?
  • Verfügt Ihr Gerät über die notwendige Anzahl an USB Buchsen für den Anschluss von IP-Telefonie, Computer, Fernseher und Spielkonsolen?
  • Informieren Sie sich rechtzeitig über Signalübertragung, Frequenzband, unterstützte Protokolle, VPN Unterstützung sowie maximale Übertragungsgeschwindigkeiten, die ein Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke auszeichnen.
  • Entspricht das von Ihnen erstandene Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke den geläufigen internationalen Sicherheitsstandards und idealerweise dem aktualisierten Sicherheitsstandard?
  • Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke der neuesten Generation sind in der Lage, als intelligente Heimvernetzungsanlage auch Sensoren, Thermostate und andere Schaltgeräte einzubinden.
  • Sind die Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke bereits von anderen Nutzern bewertet worden?

Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke Produktüberscht

In der folgenden Angebotsliste zeigen wir die Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke von zig Onlineshops, die sich auf die Vermarktung von IT Produkten wie WLAN-, Netzwerk- und Routerprodukten spezialisiert haben. Die Grundlagen Elektrotechnik Netzwerke werden dabei durch komplexe Algorithmen je nach Suchbegriff jeder einzelnen Unterseite unserer Webseite generiert.

Grundlagen Elektrotechnik - Netzwerke
In diesem Lehrbuch werden die grundlegenden Methoden zur Berechnung der Spannungs- und Stromverteilung sowie der Impedanzen, Admittanzen und Übertragungsfunktionen in elektrischen Netzwerken behandelt. Die Autoren bieten einen übersichtlichen und verständlichen Einstieg in die Themengebiete Netzwerkanalyse und Netzwerktheoreme.
Hans Fricke - Grundlagen der Elektrotechnik, Teil 1: Elektrische Netzwerke - Preis vom 06.07.2020 05:02:03 h
Binding: Gebundene Ausgabe, Edition: 17. Bearb. u. erg., Label: Teubner, Publisher: Teubner, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 735, publicationDate: 1982-01-01, authors: Hans Fricke, Paul Vaske, languages: german, ISBN: 3519064030
Lorenz-Peter Schmidt - Grundlagen Elektrotechnik - Netzwerke (Pearson Studium - Elektrotechnik) - Preis vom 06.07.2020 05:02:03 h
Binding: Taschenbuch, Edition: 2., aktualisierte Auflage, Label: Pearson Studium, Publisher: Pearson Studium, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 384, publicationDate: 2014-01-01, authors: Lorenz-Peter Schmidt, Gerd Schaller, Siegfried Martius, languages: german, ISBN: 3868942394
Lorenz-Peter Schmidt - Grundlagen Elektrotechnik - Netzwerke (Pearson Studium - Elektrotechnik) - Preis vom 06.07.2020 05:02:03 h
Binding: Taschenbuch, Edition: 2., aktualisierte Auflage, Label: Pearson Studium, Publisher: Pearson Studium, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 384, publicationDate: 2014-01-01, authors: Lorenz-Peter Schmidt, Gerd Schaller, Siegfried Martius, languages: german, ISBN: 3868942394
Grundlagen der Elektrotechnik 3
Grundlagen der Elektrotechnik 3:bfe-Lernprogramm. Version 3.0
Grundlagen der Elektrotechnik 1
Grundlagen der Elektrotechnik 1:BFE-Lernprogramm. Version 3.0
Reinhold Paul - Elektrotechnik Grundlagenlehrbuch Band 2: Netzwerke - Preis vom 06.07.2020 05:02:03 h
Binding: Taschenbuch, Edition: 3., überarb. u. erw. Aufl., Label: Springer, Publisher: Springer, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 552, publicationDate: 1996-03-14, authors: Reinhold Paul, languages: german, ISBN: 3540558667
Grundlagen der Elektrotechnik 2
In der aktualisierten und erweiterten Auflage wird das Themenfeld der periodischenund nicht periodischen Strom- und Spannungsformen behandelt.Einen ersten Schwerpunkt bildet die komplexe Wechselstromrechnung. Nebender prinzipiellen mathematischen Vorgehensweise werden spezielle Schaltungen,z.B. Schwingkreise und Brückenschaltungen, sowie die Ortskurven ausführlichdiskutiert. Zeitlich periodische Vorgänge beliebiger Kurvenform werden mithilfe der Fourier-Entwicklung auf eine Überlagerung aus einzelnen sinusförmigen Strömen bzw. Spannungenzurückgeführt und können ebenfalls mit der komplexen Wechselstromrechnung analysiert werden.Den zweiten Schwerpunkt bilden die Schaltvorgänge, die zunächst an einfachen Beispieleneingeführt werden. Die Laplace-Transformation als eine elegante Methode zur Behandlung derSchaltvorgänge bildet das letzte Kapitel.Das Lehrbuch basiert auf langjähriger Lehrerfahrung des Buchautors. Die Darbietung des Stoffes istideal für das Grundstudium Elektrotechnik und eignet sich in ausgezeichneter Weise zur Prüfungsvorbereitungund Stoffwiederholung des Grundlagenwissens zur Elektrotechnik. Dieses Buch entspricht Teil 2 des Gesamtwerks Elektrotechnik vom gleichen Autor.
Grundlagen der Elektrotechnik
Fachbuch aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Elektrotechnik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Das vorliegende Skript wurde als ergänzendes Hilfsmittel zum Thema 'Grundlagen der Elektrotechnik' entworfen und niedergeschrieben. Es enthält alle relevanten Themengebiete der oben angegebenen Veranstaltung. Die Themen sind in der Reihenfolge der Unterrichte gestaffelt. Die Inhalte orientieren sich an den Lehrstoffinhalten für die technische Ausbildung von Technikern (Fachrichtung Elektrotechnik) und Fachoberschulen (Technik). Die Themengebiete sind klassisch gestaffelt und behandeln die Gleichstromlehre, Magnetisches und Elektrisches Feld, sowie Wechsel- und Drehstromlehre. In jedem Teilgebiet können die Lernerfolge mittels Übungsaufgaben kontrolliert werden. Benötigte mathematische Grundlagen werden teilweise hergeleitet und erläutert. Bei Interesse am tieferen Verständnis von mathematischen Zusammenhängen ist es empfehlenswert entsprechende Literatur heranzuziehen. Der Fokus des vorliegenden Skripts liegt auf der elektrotechnischen Erläuterung der benannten Inhalte. Das Skript hat bezüglich der zu absolvierenden Abschlussprüfungen keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Der Besuch der Veranstaltungen ist somit unabdingbar, um die Prüfungen mit einer befriedigenden Leistung zu absolvieren. Die Autoren danken den Studierenden und Schülern die während den Veranstaltungen stets kritische Rückfragen stellen und das vorliegende Skript somit kontinuierlich verbessern.
Grundlagen der Elektrotechnik
Dieses bewährte Lehrbuch zu den Grundlagen der Elektrotechnik vermittelt umfassend alle wesentlichen Inhalte für das Grundstudium: • Beschreibung physikalischer Vorgänge • Das statische elektrische Feld • Der elektrische Strom • Gleichstromschaltungen • Berechnung linearer Netzwerke • Das magnetische Feld • Die elektromagnetische Induktion • Der elektrische Stromkreis im quasistationären Zustand • Wechselströme und Netzwerke • Glossar als Überblick über die Begriffswelt der Elektrotechnik, zur schnellen Repetition von Phänomenen und als Nachschlagewerk Das Werk ist unterteilt in 14 Kurseinheiten, die ihrerseits verschiedene Lernzyklen enthalten. Für jeden Lernzyklus werden eingangs die Studienziele formuliert. Anschließend erfolgt die anschauliche Darstellung der Inhalte der jeweiligen Lerneinheit. Anhand der Kontrollfragen in den die Abschnitte beschließenden Aktivierungselementen kann das Erreichen der jeweiligen Lernziele überprüft werden. Darüber hinaus enthält jede Kurseinheit weitere Aufgaben zur Vertiefung, die der Festigung des Stoffs dienen. Dieses Lehrbuch basiert auf Kursen für das Fernstudium und zeichnet sich insbesondere durch die hervorragende didaktische Aufbereitung des Stoffs aus!
Grundlagen der Elektrotechnik
Fachbuch aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Elektrotechnik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Das vorliegende Skript wurde als ergänzendes Hilfsmittel zum Thema 'Grundlagen der Elektrotechnik' entworfen und niedergeschrieben. Es enthält alle relevanten Themengebiete der oben angegebenen Veranstaltung. Die Themen sind in der Reihenfolge der Unterrichte gestaffelt. Die Inhalte orientieren sich an den Lehrstoffinhalten für die technische Ausbildung von Technikern (Fachrichtung Elektrotechnik) und Fachoberschulen (Technik). Die Themengebiete sind klassisch gestaffelt und behandeln die Gleichstromlehre, Magnetisches und Elektrisches Feld, sowie Wechsel- und Drehstromlehre. In jedem Teilgebiet können die Lernerfolge mittels Übungsaufgaben kontrolliert werden. Benötigte mathematische Grundlagen werden teilweise hergeleitet und erläutert. Bei Interesse am tieferen Verständnis von mathematischen Zusammenhängen ist es empfehlenswert entsprechende Literatur heranzuziehen. Der Fokus des vorliegenden Skripts liegt auf der elektrotechnischen Erläuterung der benannten Inhalte. Das Skript hat bezüglich der zu absolvierenden Abschlussprüfungen keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Der Besuch der Veranstaltungen ist somit unabdingbar, um die Prüfungen mit einer befriedigenden Leistung zu absolvieren. Die Autoren danken den Studierenden und Schülern die während den Veranstaltungen stets kritische Rückfragen stellen und das vorliegende Skript somit kontinuierlich verbessern.
Grundlagen der Elektrotechnik 1
Dieses Lehrbuch bietet in der dritten und aktualisierten Auflage einen hervorragendenEinstieg in die physikalischen Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik.Ausgehend von beobachtbaren Kraftwirkungen zwischen Ladungen undzwischen Strömen wird der Begriff des elektrischen und magnetischen Feldeseingeführt. Mit den daraus abgeleiteten integralen Größen Spannung, Strom,Widerstand, Kapazität und Induktivität wird das Verhalten der passiven Bauelemente diskutiert.Am Beispiel der Gleichstromschaltungen werden die Methoden der Netzwerkanalyse eingeführtund Fragen nach Wirkungsgrad und Zusammenschaltung von Quellen untersucht. Den Stromleitungsmechanismenim Vakuum, in Gasen, in Flüssigkeiten und in Halbleitermaterialien werdeneigene Kapitel gewidmet. Einen Schwerpunkt bilden das Faraday'sche Induktionsgesetz und seineAnwendungen. Die Bewegungsinduktion wird im Zusammenhang mit den Drehstromgeneratorenbetrachtet und die Ruheinduktion wird sehr ausführlich am Beispiel der Übertrager undTransformatoren diskutiert. Viele praktische Beispiele, Aufgaben und ein mathematischer Anhang,der ein wertvolles Nachschlagewerk in den ersten Semestern ist, runden dieses außerordentlicheLehrbuch ab. Dieses Lehrbuch ist Teil 1 des Buches Elektrotechnik vom gleichen AutorInhalt
Grundlagen der Elektrotechnik 2
Dieses Standardwerk liefert eine umfassende und anschauliche Einführung in die Grundlagen der Elektrotechnik.Das aus langjähriger Vorlesungspraxis entstandene Buch wendet sich vorrangig an Studierende von Bachelor- und Masterstudiengängen der Elektrotechnik und Mechatronik. Es eignet sich als Begleitlektüre zu Vorlesungen sowie zum Selbststudium.Im Band 2 werden Wechselstrom, Drehstrom, Ortskurven, nichtsinusförmige Wechselgrößen, Übertragungsfunktionen, Schaltvorgänge, elektromagnetische Felder und der Transformator thematisiert.Besonderer Wert wird dabei auf anschauliche und leicht verständliche Erklärungen gelegt. Der Lehrstoff wird durch zahlreiche praxisnahe Beispiele vertieft und zur Selbstkontrolle des Erlernten dienen Übungsaufgaben mit ausführlicher Musterlösung.
Grundlagen der Elektrotechnik 1
Dieser erste Band stellt den Lehrstoff sowohl für den einführenden Teil der Vorlesung 'Grundlagen der Elektrotechnik' als auch für die Nebenfachveranstaltungen über Elektrotechnik anderer Studiengänge bereit. Die Schwerpunkte des Werks liegen in der Netzwerktheorie und der ausführlichen Herleitung der physikalischen Grundlagen. Die vorgestellten Methoden bilden auch die Grundlage für das Verständnis weitergehender Lehrveranstaltungen. Für die Einarbeitung in den Lehrstoff empfiehlt es sich, die am Ende des Buches aufgeführten Übungsaufgaben zu lösen. Musterlösungen werden bereitgestellt. Für die 5. Auflage wurden die Inhalte den neuren Entwicklungen des Fachgebiets angepasst.
Grundlagen der Elektrotechnik I
2 ein besseres Verständnis fiir die verschiedenen Erscheinungen und Wirkungen magnetischer Felder zu erreichen. Bevor im letzten Kapitel dieses Bandes zur kom plexen Berechnung von Wechselstromschaltungen übergegangen wird, werden die notwendigen mathematischen Grundlagen in Form einer Einführung in das Rechnen mit komplexen Zahlen und die Darstellung von Wechselgrößen gegeben. Im An schluß daran wird der große Themenkreis Wechselstrommeßbrücken, Resonanz kreise und Sonderschaltungen sowohl mathematisch sauber behandelt als auch genü gend ausfiihrlich mit der Auswertung von Kreisdiagrammen und Ortskurven dar gestellt. Mehrphasensysteme, Transformatoren, elektrische Maschinen, die Behandlung nichtsinusförmiger Vorgänge, Schaltvorgänge, Leitungen, wichtige Grundbegriffe der Netzwerktheorie und nichtlineare Bauelemente der Nachrichtentechnik sind dem Band 2 meiner Darstellungen der Grundlagen der Elektrotechnik vorbehalten. Diese beiden Bände sollen dem Studierenden schon zu Beginn der Studienzeit An regungen zu weiterem intensiven Studium sein und auch eine frühzeitige aktive Mitarbeit in Seminaren, übungen und Vorlesungen ermöglichen. Nach Erarbeitung dieses Gesamtumfangs der Grundlagen der Elektrotechnik wird der Studierende in die Lage versetzt, umfangreiche Gebiete der Nachrichten- und Energietechnik, Fest körperelektronik und Technischen Informatik zu bearbeiten, da diese Studienrich tungen alle auf den hier dargestellten Grundlagen aufbauen. Die die Vorlesung begleitenden übungen wurden in den zwei Bänden 'Grundlagen der Elektrotechnik' nicht dargestellt, sondern sollen in Kürze in einem dritten Band herausgebracht werden. Denn zur Einarbeitung in die Methoden zur Lösung elektro technischer und elektrophysikalischer Aufgaben kann auf eine große übungserfah rung nicht verzichtet werden.
Grundlagen der Elektrotechnik 2. Version 2.1
Grundlagen der Elektrotechnik 2. Version 2.1:Version 2. 1 BFE-Lernprogramm. Version 2.1
Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik 1
Die gut eingeführte dreibändige Einführung in die Elektrotechnik und Elektronik hilft, die Elektrotechnik als ein Gesamtgebiet zu begreifen, das nach einheitlichen Prinzipien beschrieben werden kann. Der vorliegende Band 1 umfasst stationäre Vorgänge in elektrischen Netzwerken. Die Einführung von linearen und nichtlinearen resistiven Bauelementen erlaubt die Betrachtung des nichtlinearen Grundstromkreises durch Kleinsignalanalyse. Verfahren der Analyse von Gleichstromnetzwerken werden ebenso behandelt wie Methoden der Schaltungssimulation. Der Studienanfänger arbeitet mit Begriffen, die er aus der Schulzeit kennt. Die vorliegende 5. Auflage wurde um didaktische Elemente ergänzt. Auch wurden Querverweise auf die Bände 2 und 3 eingefügt. Band 2 behandelt die Grundgesetze elektromagnetischer Felder, elektrische Erscheinungen in räumlichen Leitern und Nichtleitern, den Magnetismus, die elektromagnetische Induktion, Kräfte und Energiewandlung im elektromagnetischen Feld. In Band 3 werden zeitveränderliche Vorgänge in Schaltungen sowie die Wechselstromrechnung besprochen. Die Zielgruppen Studierende der Elektrotechnik und Elektronik in Bachelor- und Masterstudiengängen.
Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik 3
Die dreibändige Einführung hilft, die Elektrotechnik als ein Gesamtgebiet zu begreifen, das nach einheitlichen Prinzipien beschrieben werden kann. Band 3 erweitert die Netzwerkkenntnisse auf zeitveränderliche Vorgänge, von denen die Wechselstromtechnik als wichtige technische Grundlage der Elektrotechnik dient, aber auch die Grundlage ist, mit der durch Transformationen (Fourier-, Laplace-) das Netzwerk schließlich in die abstraktere Systemauffassung bis hin zu zeitkontinuierlichen Systemen übergeht. Sie sind als Grundlage der digitalen Signalverarbeitung unverzichtbar. Die Grundkenntnisse dafür werden geboten.
Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik 2
Die 2-bändige Einführung präsentiert die Elektrotechnik als ein Gesamtgebiet, das nach einheitlichen Prinzipien beschrieben werden kann. Band 1 umfasst stationäre Vorgänge in elektrischen Netzwerken und die Grundgesetze elektromagnetischer Felder: Gleichstromnetzwerke, elektrische Erscheinungen in Leitern und Nichtleitern, Magnetismus, elektromagnetische Induktion, Kräfte und Energiewandlung. Konzipiert für Bachelor-Studierende, bietet das Lehrbuch eine klare Struktur und Didaktik: mit Lernzielen, Merksätzen, Lösungsstrategien und Kontrollfragen.
Grundlagen der Elektrotechnik als Buch von J. Reth
Grundlagen der Elektrotechnik:Lehr- und Fachbücher für die Berufsausbildung. Softcover reprint of the original 1st ed. 1959 J. Reth
Heinrich Frohne - Grundlagen der Elektrotechnik (Leitfaden der Elektrotechnik) - Preis vom 06.07.2020 05:02:03 h
Binding: Gebundene Ausgabe, Edition: 18, neubearb. erw. Aufl. 1996, Label: Teubner Verlag, Publisher: Teubner Verlag, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 660, publicationDate: 1996-04-15, publishers: Heinrich Frohne, Karl-Heinz Löcherer, Hans Müller, languages: german, ISBN: 3519464004
Franz Moeller - Grundlagen der Elektrotechnik (Leitfaden der Elektrotechnik) - Preis vom 06.07.2020 05:02:03 h
Binding: Taschenbuch, Edition: 17. Aufl. 1986, Label: Vieweg+Teubner Verlag, Publisher: Vieweg+Teubner Verlag, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 516, publicationDate: 1991-03-01, authors: Franz Moeller, languages: german, ISBN: 351936400X
Grundlagen der Elektrotechnik 2 Version 2.1
Das Lernprogramm Grundlagen der Elektrotechnik 2 gehört zu einer Lernprogramm-Reihe des bfe Oldenburg zum Thema Elektrotechnik. Die Lernprogramme sind sowohl für Neueinsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet, die theoretischen Grundlagen der Elektrotechnik zu erlernen oder zu wiederholen. Die Lernprogramme eignen sich ebenso zur Schul- und Erstausbildung als auch zur Qualifizierung in den Elektroberufen. Alle Lerninhalte werden über Sprechertexte (Audios) vermittelt, um das Lesen längerer Texte am Bildschirm zu vermeiden. Merksätze, wichtige Formeln, Zusammenfassungen und Aufgaben werden jedoch auch als Bildschirmtexte angezeigt. Viele Animationen, Videos und Interaktionen im Lernprogramm sollen dazu beitragen, den Lerneffekt zu steigern. Wissensabfragen erfolgen während der Stoffvermittlung und das Programm reagiert während einer Aufgabe auf jede Antwort des Lernenden mit einer entsprechenden Rückmeldung. Eine Suchfunktion zum schnellen Auffinden von behandelten Begriffen vervollständigt das Lernprogramm ebenso wie eine Update-Möglichkeit über das Internet. Inhalt: - Elektrischer Widerstand - Ohmsches Gesetz - Reihen- und Parallelschaltung - gemischte Schaltungen - Nichtlineare Widerstände (u.a. PTC, NTC) - Spannungsquellen - Ersatzschaltbild - Arbeitskennlinien - Reihen- und Parallelschaltung - Belasteter Spannungsteiler - als gemischte Schaltung - als Spannungsquelle - Wheatstone Brückenhaltung - abgeglichene Brückenschaltung - unabgeglichene Brückenschaltung.
Übungen in Grundlagen der Elektrotechnik III, IV
Der vorliegende Übungsband ist als Ergänzung zu den Hochschultaschenbüchern 184 und 185 Grundlagen der Elektrotechnik III und IV gedacht. Der dort behandelte Stoff wird zur Lösung der Aufgaben vorausgesetzt, und die Nummern der Kapitel und der Aufgabe sind jeweils gleich.
Moeller Grundlagen der Elektrotechnik
„Der Moeller“ ist ein seit acht Jahrzehnten bewährtes und kontinuierlich weiterentwickeltes Standardwerk für die Ausbildung von Elektroingenieuren an Universitäten und Fachhochschulen. Er vermittelt in einem Band fundiert alle Grundlagen der Elektrotechnik - von den Gleichstrom-Netzwerken über die Wechsel- und Drehstromtechnik bis zum elektromagnetischen Feld. Darüber hinaus werden nichtsinusförmige Vorgänge behandelt sowie die verschiedenen elektrischen Leitungsmechanismen samt Anwendungen in elektronischen Bauelementen - von der Solarzelle bis zum IGCT. Die Arbeit mit dem Buch wird durch seinen klar strukturierten Aufbau, eine Vielzahl praxisnaher Beispielaufgaben und den Farbdruck bei vielen Abbildungen unterstützt. Die 23. Auflage wurde vollständig durchgesehen und an vielen Stellen verbessert. Ergänzt wurde ein Abschnitt über die Maxwellschen Gleichungen. Zur Erleichterung der praktischen Arbeit mit dem Moeller wurden die Beispiele grau hinterlegt und eine Liste aller Beispiele am Anfang des Buches eingefügt.   Der Inhalt Grundbegriffe - Gleichstromnetzwerke - Elektrisches Potenzialfeld - Magnetisches Feld - Wechselstromtechnik - Ortskurven - Filterschaltungen und Schwingkreise - Mehrphasensysteme - Nichtsinusförmige Ströme und Spannungen - Elektrische Leitungsmechanismen   Die Zielgruppen Studierende der Elektrotechnik, des Maschinenbaus und verwandter Studiengänge   Die Autoren Das Werk wurde von Prof. Dr.-Ing. Franz Moeller begründet. Prof. Dr.-Ing. Thomas Harriehausen lehrt Elektrotechnik und Systementwurf an der Ostfalia Hochschule in Wolfenbüttel. Prof. Dr.-Ing. Dieter Schwarzenau lehrt Kommunikationstechnik an der Hochschule Magdeburg-Stendal.
Gert Hagmann - Grundlagen der Elektrotechnik - Preis vom 06.07.2020 05:02:03 h
Binding: Broschiert, Edition: 13., durchges. u. korr. Aufl., Label: Aula, Publisher: Aula, medium: Broschiert, numberOfPages: 398, publicationDate: 2008-01-31, authors: Gert Hagmann, languages: german, ISBN: 3891047215
Gert Hagmann - Grundlagen der Elektrotechnik - Preis vom 06.07.2020 05:02:03 h
Binding: Broschiert, Edition: 12., korr. Aufl., Label: Aula-Verlag GmbH, Publisher: Aula-Verlag GmbH, medium: Broschiert, numberOfPages: 398, publicationDate: 2006-08-01, authors: Gert Hagmann, languages: german, ISBN: 389104707X
Elektrotechnik
Den Artikel Elektrotechnik findest Du auch in unserer Kategorie: Verschiedenes.
Grundlagen der Elektrotechnik 2. Version 2.1
Grundlagen der Elektrotechnik 2. Version 2.1:Version 2. 1 BFE-Lernprogramm. Version 2.1
Grundlagen der Elektrotechnik 1 Version 3.0, 2016
Das Programm ermöglicht den einfachen Einstieg in die elementaren Grundlagen der Elektrizitätslehre. Vom Aufbau der Materie über die Definitionen von Ladung, Spannung und Potential führt es zum elektrischen Strom und seinen Wirkungen. Die Einführung behandelt wichtige Größen und Einheiten, das Periodensystem der Elemente, Atome und Moleküle sowie deren unterschiedliche Bindungsarten. Die Grundlagen der Elektrizitätslehre stellen den Zusammenhang zwischen Ladung, Spannung, Strom und Widerstand dar und führen über die Leitung des elektrischen Stroms bis zur Erzeugung der elektrischen Spannungen. Soundkarte; Acrobat Reader